Die Fürstentümer

 

Talborn

Ist mit Abstand die größte Stadt Quirins und Hauptstadt des Reiches.

Sie ist so groß das sie als eigenes kleines Fürstentum gilt das vom Kaiser selbst Regiert wird.

Die berühmte Quiriner Kriegerakademie befindet sich auf dem dortigen Militärgelände.

 

 

Efarim

Ist die Hauptinsel Quirins mit dem Sitz des Kaisers in der Hauptstadt Talborn.

Der Fürst von Efarim residiert in Großwattburg.

Freyhafen wird von einem Gildenrat regiert der Abgaben an den Kaiser zahlt und sich dadurch seine Unabhängigkeit bewahrt. Freyhafen hat seine eigene Stadtwache und Gerichtsbarkeit, die sich jedoch nicht stark von der Quirins unterscheidet. Jeder weiß, dass man dort für Geld alles bekommt!

Die Universalschule von Tiberes lehrt die fünf hohen Wissenschaften und zählt zu den angesehensten Universitäten im ganzen Silbermeer.

Die Magierakademie befindet sich seit geraumer Zeit auf einer Vor-Insel Efarims und besitzt eine der größten Sammlungen des westlichen Silbermeeres.

In den Nördlichen Wäldern befindet sich das Elfenreservart, und in den Südlichen Bergen das Zwergenbergwerk.

 

 

Sita

Besteht aus Stürmischen Inseln, mit schlechtem und felsigem Boden der nur spärliche für Ackerbau geeignet ist.

Die Minen erwirtschaften Eisen, Blei, Zinn und Silber.

Der Sitz des Fürsten und das Marine Hauptquartier liegen in der Festungsstadt Argent.

Das Gefängnis die Schwarzen Minen befindet sich im Süden auf der letzten Insel des Fürstentums nur dort kann das Legendäre Schwarze Erz für den Berühmten Quiriner Schwarzstahl unter Unmenschlichen Bedingungen abgebaut werden.

Leiden die Arbeiter doch bald an der Schwarzen Sieche, die zu Haarausfall, Farbveränderung der Haut und langsamer Erblindung führt.

 

 

Beran

Der Sitz des Fürsten und die Akademie der gehobenen Künste liegen in der Hafenstadt Beranshafen die mit seinen Wasserstraßen  für die Handels und Seefahrt bestens geeignet ist.

Ebenso ist sie auch mit ihrer großen Werft die Wiege der Modernen Quiriner Seefahrt. Hier wird das Geheimnis des berühmten Beraner Seefeuers gehütet.

 

 

Roon

Ist das am dichtesten bevölkerte Fürstentum auf dem Festland.

Hauptsächlich wird Ackerbau betrieben und bringt so viele verschiedene Feldfrüchte hervor.

Außerdem ist Roon der größte Lieferant von harten Zauberwald Holz.

Das Landschaftsbild wird von vielen kleinen Wehrburgen geprägt die oft in Sichtweite zueinander stehen.

Der Sitz des Fürsten von Roon ist in der Stadt Schwarzburg, Der Ehemaligen Burg der Schwarzen Garde.

Verteidigt wird das Land durch seine vielen Ritterlehen.

 

 

Acrilia:

Besteht aus Flüssen, Wäldern und fruchtbare Ebenen.

Es ist der fruchtbarste Teile von Quirin, mit riesigen, blühenden Feldern von Nutzpflanze, sowie zahlreiche dichtbevölkerte Dörfer, Acrilia versorgt weniger fruchtbare Regionen des Reiches, mit Getreide, Obst, Wein und Vieh.

Der Fürst von Acrilia residiert in Steuerfurt welches für seine Berühmten Bunten Glasfenster Berühmt ist.